Mehr zu dieser Folge

#42 Komplexe & Beratungsintensive Produkte

Darf man ein Gartenhaus einfach in den Garten stellen? Wie bekomme ich das ├╝berhaupt nach Hause? Was muss ich beachten? Nicht alle Produkte sind so easy zu vermarkten, vor allem nicht wenn wir von gro├čen Anschaffungen sprechen. Daher gehts in dieser Folge darum wie du Beratungsintensive Produkte online vermarkten kannst und was du dabei beachten musst!

Viel Spa├č beim H├Âren­čÄž

Folge jetzt anh├Âren

Podcast Zusammenfassung:

Eine Gartenh├╝tte oder eine Sauna w├╝rde doch niemand mit blindem Vertrauen online bestellen, oder? Genau aus diesem Grund sprechen Maxi und Paul in dieser Folge ├╝ber Tipps und Tricks wie du eine Vertrauensbasis zu deinen Kund*innen aufbaust und wie du beratungsintensive Produkte in deinem Onlineshop schmackhaft machst! Aber kl├Ąren wir doch erst einmal die wichtigste Frage:

Was sind ├╝berhaupt Beratungsintensive Produkte?

Beratungsintensive Produkte sind nicht etwa nur Cremes oder Shampoo, sondern in jeder Branche individuell. Herausforderungen sind vor allem preisintensive Produkte zum Beispiel aus der Garteneinrichtung. Dazu geh├Âren:

  • Kamine
  • Badewannen
  • Gartenh├Ąuser
  • Pizza├Âfen
  • Hot Pots
  • Saunen
  • Tiny Houses

Was muss also beachtet werden?

  • Anschaffung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Voraussetzungen

Deine ├ťbersicht der Tipps und Tricks

„Content oder Contact“

  1. Sammel Fragen von deinen Kund*innen und mach dir ein Gesamtbild. Wie sieht dein/deine potenzielle Kund*in aus und welche Fragen kommen h├Ąufig vor?
  2. B├╝ndel die Informationen unter deinen Produkten. Biete gegebenenfalls Vorstellungsvideos der Produkte und einen umfassenden Content Bereich an.
  3. Nimm deine Kund*innen an die Hand! Dazu solltest du einen guten Customer Service anbieten. Stelle ein pers├Ânliches Bild von einem/einer Ansprechpartnerin inklusive E-Mail Adresse oder Telefonnummer auf die Seite und richte einen Call to action Button ein.
  4. Fragen Konfigurator: Warum Fragen stellen, wenn man direkt eine Antwort bekommt? Mit Pop- ups kannst du ganz einfach Fragen rund um Baugenehmigung und co. beantworten.
  5. Veranschaulichung: Das Auge kauft mit! Biete eine virtuelle Besichtigung, Einrichtungsbeispiele oder Dimensionsverh├Ąltnisse an.
  6. Wie kommt das Produkt nach Hause? Eine gute Logistik ist das A und O! Informiere deine Kundschaft ├╝ber den Zeitpunkt der Lieferung und biete Hilfe beim Aufbau an.
  7. Empfehlungen: Rundum gl├╝cklich durch zus├Ątzliche Empfehlungen: Dazu geh├Âren zum Beispiel Zubeh├Âr oder auch Zusatz Versicherungen.

 

Folge jetzt anh├Âren

Men├╝
0351 874 462 64