Holzofenwelt – Holzbackofen Online-Shop

Online-Shop Betreuung – SEO & SEA

Der Online-Shop von Holzofenwelt ist online zu erreichen unter: https://www.holzofenwelt.de

Die optimierte Holzofenwelt Startseite, oberhalb der Falzkante.

Martin Linke ist im Auftrag seines Vaters, dem Inhaber von Holzofenwelt, auf uns zugekommen, um seinen Webshop zu betreuen. Martin und Manfred haben zuvor mit einer anderen SEO und SEA Agentur zusammengearbeitet, allerdings waren sie mit dieser gänzlich unzufrieden. Dafür gab es diverse Gründe, und zwar hat die andere Agentur keine Einblicke und Protokolle ihrer Arbeit geliefert. Die Kommunikation mit der Agentur bezüglich Optimierungen und Entwicklungen der Optimierungsmaßnahmen ließ ebenfalls stark zu wünschen übrig. Und zu guter Letzt haben sie den eigentlichen Online-Shop Betreibern keine eigenen Einflussmöglichkeiten bei der Gestaltung eingeräumt.

Neben der erschwerten Zusammenarbeit, mit der alten Agentur, haben auch die Maßnahmen der Agentur nicht die gewünschten Effekte erzielt. So ist die “Usability” des Shops durch die Umsetzungsmaßnahmen der vorherigen Agentur nicht verbessert worden und auch die Performance der Suchmaschinenwerbung wurde nur minimal verbessert. Der versprochene Effekt, einer meßbaren Conversionrate Steigerung, ist nach längerer Zeit ebenfalls nicht eingetreten.

Die Erstellung eines Profil auf einem Bewertungsportal wie ProvenExpert erfolgte auf unser drängen. Das implementierte Widget weckt das Interesse der Nutzer.

Aufgrund der genannten Gründe hat sich Martin auf die Suche nach einer neuen Agentur gemacht und durch den Google Ads Podcast von Malte Helmhold ist er auf uns gestoßen. Nach einem ersten Telefonkontakt und einer ersten kleinen Analyse der Nutzer- und Ads-Daten hat er uns gebeten ein Betreuungsangebot für SEO und SEA aufzusetzen. Dieses hat ihn aufgrund der detaillierten Leistungsbeschreibung und unseres Versprechen, möglichst transparent zu arbeiten, zugesagt. In der Folge wurde ein Maßnahmenplan erstellt für die fortlaufende Optimierung seines Online-Shops und seiner Suchmaschinenwerbung.

Die folgende Gegenüberstellung des alten und des neuen Header zeigt bereits auf, dass die Maßnahmen der anderen Agentur nicht zielführend waren. So war der alte Header unübersichtlich und noch dazu von der Farbgebung her nicht besonders ansprechend. Auch die Kaufprozessführung wurde durch die farblichen Element nicht unterstützt.

SEO für den Online-Shop

In den folgenden Abschnitten wird es um die durchgeführten SEO Maßnahmen gehen und auf welcher Grundlage die Shop- und Inhalt-Erstellung erfolgt ist. Zuallererst wurde wieder eine Keywordanalyse erstellt und die zentrale Zielgruppe (B2C) definiert. Die Keywordanalyse hatte die bestehenden Shopkategorien im Fokus. Neben der überwiegenden Zielgruppe privater Hausbesitzer, haben wir für ihn zusätzlich Gastronomiebetriebe als Zielgruppe identifiziert.

Die Keywordanalyse diente des Weiteren dazu den Content auf das Suchverhalten der User auszurichten. So wurde nun vermehrt mit dem Plural von Ofen Inhalt formuliert und explizite transaktionelle Keywords wurden im Shop eingebunden. Im Rahmen des Content Marketing wurden allgemeine Shop- und Kategorie-USP (USP = unique selling propositions) identifiziert. Diese USP wurden, nach best practice Manier, in den Footer und auf den Kategorieseiten eingebaut (auch in den Produkten) sodass sie die ganze Zeit präsent sind und sodass sie beim Kunden das Interesse an den Produkten steigern.

Die optimierte Kategorieseite, mit den Kategorie USP und dem Info-Kasten oberhalb der Produkte.

Der Shop & die Produktseiten

Im nächsten Schritt wurden die Kategorieseiten überarbeitet, da sie als tragende SEA Landingpages dienen. Hierbei wurde ein Kasten mit Informationen und USP oberhalb der Produkte eingeführt. Dieser Schritt wurde gewählt, sodass man die über die Ads gekommenen User besser abholt. Man reicht Ihnen direkt wichtige Infos, zur jeweiligen Ofen Kategorie, an. Des Weiteren wird die Aufmerksamkeit durch die farbliche Gestaltung direkt auf die allgemeinen USP der Kategorie gelenkt.

Die Produktseiten wurden inhaltlich überarbeitet und erweitert. Die alte Seitenleiste wurde durch eine neue vertrauen erzeugende Sidebar ersetzt. Zuvor war hier eine Unruhe erzeugende Seitenleiste mit Bewertungen anderer Produkte eingebunden. Die jetzige Sidebar enthält Persönlichkeit und animiert mit den Shopbetreibern in Kontakt zu treten, bei Fragen oder Unklarheiten. Die Hürde sich tiefer gehend mit diesen Luxusprodukten zu beschäftigen wird verringert. Des Weiteren wurden die Produktseiten above the fold optimiert, sodass alle relevanten Informationen, sowie Interaktionen direkt in den Fokus des Users rücken. Hierzu gehört zum Beispiel, dass die USP in der Produktkurzbeschreibung aufgeführt werden.

Die Produktseite von Holzofenwelt, oberhalb der Falz und nach der Optimierung.

Vertrauenerweckende Maßnahmen – die Startseite

Die Startseite wurde auf Grundlage der Keywordanalyse und der Content-Strategie überarbeitet. Hierbei lag der Fokus darauf, dass der Content alles relevante zum Shop, dem Händler und den darin erhältlichen Produkten aufführt. Des Weiteren hat die Startseite Vertrauen in den Händler und seine Produkte zu erzeugen. Hierfür wurden Elemente wie Kundenbewertungen und ein Zertifikat von ProvenExpert prominent eingebunden. Des Weiteren wurde ein Bild von Martin eingeführt, für die mittlerweile unverzichtbare Persönlichkeit im Online-Shop.

Für die “Usability” wurde die Startseite an den passenden Stellen mit CTA (“Call-to-Action”) – Buttons versehen. Durch die CTA werden die Kunden zu den Produkten weitergeleitet und die Seitennavigation wird zusätzlich vereinfacht. Des Weiteren wurden die allgemeinen Shop-USP ansprechender eingebunden:

Vertrauen und Seriosität vermittelnde Elemente auf der optimierten Startseite.

Google Ads Optimierung

Im Rahmen der Google Ads Optimierung wurde zu erst das Conversion Tracking optimiert. Dies war notwendig, da die verkauften Produkte, durchaus umfangreiche Investitionen darstellen. Investitionen, bzw. Luxusgüter, die mit einer persönlichen Beratung durchaus besser verkauft werden. Da wir hierzu allerdings keine Daten in Form von definierten Zielvorhaben existierten, wurden Soft-Conversions für E-Mail und Telefonanfragen eingeführt. Des Weiteren wurde ein Produktkauf-Tag implementiert, das den tatsächlichen Wert eines Verkaufs festhält.

Diese Zielvorhaben wurden anschließend bei Google Ads eingereicht. Im nächsten Schritt wurden seine Neukunden-Kampagne und die dazugehörigen Anzeigengruppen optimiert, sowie erweitert. Die Kampagne wurde insofern erweitert, als das eine Gastronomie Anzeigengruppe eingeführt wurde, für die Produktkategorie Pizza Holzofen. Diese zielt explizit darauf ab Gastronomen anzusprechen. Hierüber wurden im Folgemonat die ersten Verkäufe in dieser Kategorie erzielt. Hier kommt die Zielgruppe B2B ins Spiel, diese hat bei der Anzeigenschaltung zuvor keine Rolle gespielt. Den Schritt diese Zielgruppe durch Werbung explizit anzusprechen, hat sich innerhalb kürzester Zeit ausgezahlt.

Des Weiteren wurden die Anzeigentexte optimiert und die Sitelinks erweitert. Insgesamt ist es so, dass die im Rahmen der Ads Optimierung vollzogenen Veränderungen zu einer deutlichen Verbesserung der Conversions und der Kampagnenperformance geführt haben. So sind die Kosten pro Conversion und Lead seit Anfang des Jahres von 151 € auf 30 € gesunken. Für einen heißen Lead zahlt Martin mittlerweile noch zwischen 20 und 30 €. Das ist für Produkte, die bei einem Preis von ca. 1000 € beginnen, durchaus beachtlich.

Fazit: SEO & SEA Betreuung

Die implementierten SEO und SEA Maßnahmen dienen dazu, die Conversions und vielversprechenden Leads, zu steigern. Dieses Vorhaben ist uns für den Beginn des Jahres 2019 bereits gelungen. Die Umsätze konnten im Vergleich zum Vorjahres Zeitraum um 70% gesteigert werden. Und durch das Content-Marketing wird mehr Vertrauen in die Qualität des Anbieters und seine Produkte erzeugt. Die Seriosität des Anbieters wird zusätzlich durch das gute ProvenExpert Profil und das Bewertungssiegel gesteigert. Die Folge davon ist ein gesteigertes Interesse an den Produkten, denn es gehen mittlerweile weitaus mehr Anfragen bei Martin ein. Die Maßnahmen sind somit zielführend, da nachweisbar und innerhalb kürzester Zeit mehr Verkäufe und Leads generiert wurden.

Fazit Martin Linke:

Die von Martin Linke auf Google hinterlassene Bewertung unserer Arbeit.
Menü
0351 874 462 64