#38 Shop the Look mit Pinterest

In dieser Folge dreht sich alles um das Marketingpotenzial von Pinterest. FĂŒr viele Branchen im E-Commerce Business kann sich die Plattform mega lohnen- gehörst du auch dazu?
Ob das so ist, wie du deine Produkte auf Pinterest bewerben kannst und was da sonst noch so abgeht erfÀhrst du von Maxi und Jonas.

Diese Fragen werden unter anderem beantwortet:

✅ Was ist das Besondere an Pinterest?

✅ FĂŒr welche Branche eignet sich Pinterest?

✅ Wie kannst du die User*innen auf dich aufmerksam machen?

Viel Spaß beim Hören🎧

Podcast Zusammenfassung:

Was ist das besondere an Pinterest?

Pinterest ist ĂŒberhaupt nicht neu-wird aber doch unterschĂ€tzt. Vor allem als Marketingtool.
Was findest du bei eigentlich bei Pinterest? Vor allem Inspiration! Zum Beispiel in den Bereichen:

  • Einrichtung und Deko
  • Fashion
  • Beauty
  • Rezepte

NatĂŒrlich kannst du auch selbst Content produzieren. Seit letztem Jahr hast du als Unternehmer*in die Möglichkeit mithilfe von Ads Werbung zu schalten. Du kannst zum Beispiel auch Keywords und Kategorien bieten. Und was genau ist jetzt das Besondere an Pinterest?

Pinterest ist eine Schnittstelle zwischen Social Media und Suchmaschine. Du hast die Möglichkeit selbst Content zu produzieren und deine Produkte gekonnt in Szene zu setzen.

Wie kannst du den oder die User*in auf dich aufmerksam machen?

ZunÀchst einmal musst du ein organisches Profil aufbauen. Du kannst den Content deiner Seite auf deinem Profil listen und deine Instagram automatisierten Posts auch auf Pinterest anzeigen lassen.

Allgemein solltest du zu den Bildern wissen:

  • hochkant Bilder funktionieren besser
  • weniger Text und mehr Bilder funktionieren auf Pinterest immer besser
  • klar erkennbare und gut in Szene gesetzte Produkte

Mit dem Shop the Look Feature kannst du Bilder mit deinen Produkten hinterlegen oder Produkte in Pins verlinken.

FĂŒr wen ist Pinterest geeignet?

Bevor du jetzt aber auf Pinterest durchstartest, solltest du erstmal ĂŒberlegen: Ist Pinterest ĂŒberhaupt fĂŒr mich und meine Branche geeignet?

Do-it-yourself: Bei Pinterest wird vor allem nach Inspiration gesucht. Daher solltest du aufpassen, dass du nicht zu sehr in den DIY Bereich rutscht, sondern lieber Produkte anbietest, mit denen deine Zielgruppe selbststÀndig etwas gestalten kann.

Zum Beispiel: „Diese 10 Teile brauchst du um dein Paletten-Bett zu basteln“

Das wĂ€re wertvoller Content fĂŒr deine Zielgruppe. Pinterest lohnt sich also vor allem auch fĂŒr die Home und Living Branche.

Wir sind gespannt wie sich Pinterest in den nÀchsten Jahren weiter entwickelt. Du auch?

Wenn du noch mehr Fragen hast oder Hilfe bei der Umsetzung deiner Projekte bei Pinterest hast dann schreib uns gerne hier.

MenĂŒ
0351 874 462 64